Studie 2020-04 (HSR) Long-COVID

Laufende Studie - Auf Wunsch der französischsprachigen Patientenorganisation Ligue des Usagers des Services de Santé (LUSS) wird der KCE sein Jahresprogramm 2021 um eine Studie über Long Covid ergänzen.  

Das Long-Covid-Syndrom ist ein neues Phänomen, über das nach wie vor noch viele Unklarheiten bestehen. Zu diesem Thema werden regelmäßig neue Berichte und Studien veröffentlicht, die neue Perspektiven eröffnen können. Der KCE verfolgt daher in diesem Zusammenhang einen etwas anderen Ansatz als bei den üblichen Studien. Wir haben eine Website geplant, auf der wir die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammenfassen und regelmäßig aktualisieren werden. Dabei werden wir uns auf die Definition des Long-Covid-Syndroms, die Häufigkeit seines Auftretens, seine Symptome, seine Entwicklung und die zugrunde liegenden Risikofaktoren konzentrieren. Auf dieser Website werden wir außerdem einen ersten Bericht über die aktuelle Situation und die Bedürfnisse der Patienten veröffentlichen, der sich auf öffentlich zugängliche Quellen stützen wird (Medien, soziale Netzwerke, wissenschaftliche Literatur). Sollten darüber hinaus fundierte größere (inter)nationale Studien erscheinen, werden wir auf der Website eine Zusammenfassung einstellen und diese mit den Originalstudien verlinken. Im Herbst 2021 wird dann ein konventioneller KCE Bericht veröffentlicht werden. Dieser wird insbesondere die neuesten Daten der wissenschaftlichen Literatur sowie die Ergebnisse einer Umfrage enthalten, die wir unter belgischen Patienten hinsichtlich ihrer Erfahrungen und Bedürfnisse durchführen werden.

Published on: 
2021/06/30